Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.248 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Energieberatung in Form eines Energieaudits nach DIN EN 16247 in der Praxis

Inhalt

Die DIN EN 16247

Die Qualitätsanforderungen an das Energieaudit:

  • Qualifikationen
  • Geheimhaltung
  • Objektivität

Der Auditprozess:

  • Einleitender Kontakt zur Erhebung der betrieblichen Situation und-Rahmenbedingungen
  • Informationen vom Auditor an das Unternehmen
  • Festlegung der Ansprechpartner/innen
  • Die Auftakt-Besprechung
  • Die Datensammlung
  • Die Betriebsbegehung (Außeneinsatz)
  • Die Analyse der Daten
  • Die Berichterstattung
  • Abschlussbesprechung

Mit zahlreichen ausgeführten Beispielen aus der Beratungspraxis des Seminarleiters.
Der Referent wickelt selbst im Tagesgeschäft Nichtwohngebäude-Projekte ab. Das Thema wird exemplarisch an Beispielen behandelt.

__________________________________________________________________________

Das Seminar findet am 14. + 16.06.2021 jeweils von 09:15 - 12:45h statt!

Anmeldung und weitere Informationen gerne über den Link zu unserer Homepage im Feld "Bemerkungen"!

Unterrichtsart
E-Learning
Web-Seminar

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
14.06.21 09:15 - 12:45 Uhr Vormittags
Mo.
309  Online

max. 20 Teilnehmer

https:/­/­www.­deutsches-energieberaternetz.­.­

Das Seminar findet am 14. + 16.06.2021 jeweils von 09:15 - 12:45h statt!

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren