Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.554 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Speyer und die Pfalz zwischen 800 und 1200

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Vom Kuhdorf zur "metropolis Germaniae"
Speyer und die Pfalz zwischen 800 und 1200

Für die große Landesausstellung "Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht" im Landesmuseum Mainz wurden eigens zwei digitale Modelle erstellt, die die Stadt Speyer um 800 und um 1200 zeigen. Um dies zu ermöglichen, wurden in den vergangenen Jahren zahllose historische und archäologische Quellen gesichtet und ausgewertet, darunter auch viele Neufunde, die bei bisherigen Forschungen noch nicht berücksichtigt werden konnten. Auf dieser Datenbasis war es erstmals möglich, die Stadtentwicklung Speyers zwischen 800 und 1200 in konkreten Bildern darzustellen, die schließlich digital als bewegter Film umgesetzt werden konnten.

Im Vortrag werden zunächst beide Zeitschichten, also die karolingische Stadt um 800 und das hochmittelalterliche Speyer der Salierzeit, in Form von zeichnerischen Rekonstruktionen ausführlich vorgestellt, wobei auch Einblicke in die zugrundeliegenden archäologischen und historischen Quellen geboten werden. Zusätzlich beleuchten Exkurse schlaglichtartig das Leben außerhalb der Stadt, also z. B in ländlichen Siedlungen oder auf Burgen. Schließlich wird gezeigt, wie die zuvor gewonnenen Informationen in dreidimensionale Modelle umgesetzt wurden, die schließlich z.B. als bewegter Film dargestellt werden können.

Der Vortrag findet online statt, ein Computer oder ein Tablet ist erforderlich. Die Teilnahme mit einem Gerät mit LAN-Anschluss ist zu empfehlen. Fragen können über die Chatfunktion gestellt werden und werden am Ende des Vortrags beantwortet. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine eMail mit weiteren Informationen und einem Link zur Veranstaltung.

  • In Kooperation mit der Museumsgesellschaft Bad Dürkheim und dem Stadtmuseum Bad Dürkheim -

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
22.04.21 19:30 - 21:00 Uhr Abends
Do.
kostenlos 67098 Bad Dürkheim
D

max. 50 Teilnehmer

onl.vhs

Referent/in: Ulrich Himmelmann

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren