Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.707 Weiterbildungskursen von 704 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wirtschaftsfachwirt*in (VWA)

Inhalt

Der berufsbegleitende Kompaktstudiengang zum/zur Wirtschaftsfachwirt*in (VWA) eröffnet gute Möglichkeiten zum beruflichen Aufstieg bzw. zur Erweiterung des beruflichen Horizonts. Er ist für Berufstätige aller Branchen und für Selbstständige eine wertvolle Zusatzqualifikation und führt zu Kompetenzen in Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Recht.
Die Lehrveranstaltungen finden freitags von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr und samstags von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr statt. Hierdurch entsteht ein doppelter Vorteil: zum einen stehen die Studierenden ihrem Betrieb uneingeschränkt zur Verfügung, andererseits können sie das in den Lehrveranstaltungen erworbene Wissen täglich in der betrieblichen Praxis anwenden.
Hochschuldozenten und Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung vermitteln fundiertes ökonomisches und juristisches Fachwissen. Eine gute fachliche und persönliche Betreuung im Studium ist garantiert. Arbeitgeber schätzen an VWA-Studierenden und -Absolventen/innen insbesondere deren intrinsische Motivation, Berufserfahrung, Belastbarkeit und das gute Selbstmanagement.

  • Studiendauer: 3 Semester (1,5 Jahre)
  • vier Fachbereiche: Methoden, BWL, VWL, Recht (Privatrecht, Öffentliches Recht)
  • Abschluss: Wirtschaftsfachwirt*in (VWA)
  • Ziel: Beruflicher Aufstieg, Erweiterung des persönlichen und beruflichen Horizonts
  • Weiterqualifikation zum/zur Betriebswirt*in (VWA)möglich
  • Zugangsvoraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung
  • Der Abschluss ist eine meisteräquivalente Prüfung nach § 4 (1) 5. der Landesverordnung über die unmittelbare Hochschulzugangsberechtigung beruflich qualifizierter Personen vom 9. Dezember 2010) und ermöglicht den Zugang zu einer Hochschule mit Sitz in Rheinland-Pfalz.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.09.21 - 31.03.23 Beginnt jährlich 17:00 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
2250 
(Vorlesungen, Klausuren, Prüfung, Betreuung) Die Zahlung ist in 3 Semester-Raten zu je 750 € oder in 18 Monatsraten zu je 125 € möglich.
Johann-Joachim-Becher-Weg
55128 Mainz

max. 50 Teilnehmer

https:/­/­vwa-mainz.­de/­wirtschaftsfachwirt.­.­
Die Veranstaltungen finden online in virtuellen Hörsälen des E-Learning-Centers, im Hybridbetrieb oder in Präsenz in Hörsälen der Universität Mainz statt.

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren