Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.382 Weiterbildungskursen von 703 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

NEU: Die Rolle des Chef-Vertreters - Als Teammitglied zusätzlich betraut mit d

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

NEU: Die Rolle des Chef-Vertreters - Als Teammitglied zusätzlich betraut mit der Leistungsvertretung
So erfreulich und ehrenhaft meine neue Aufgabe als Vertreter/in der Team-Leitung ist, es gibt dabei mehr als eine problematische Seite: Wie bringe ich meine Kolleginn/en dazu, mich in dieser Funktion zu akzeptieren? Gibt es verletzte Gefühle, Enttäuschung, Zurücksetzung, Neid, Rivalität? Einigen Team-Mitgliedern stehe ich näher, anderen nicht, und jeder weiß das. Daran wird jeder mein Verhalten, meine Art des Umgangs messen. Wie kann mir unter solcher Bedingung gelingen, von meinen - im Vertretungsfall - Mitarbeitende als vertrauenswürdige/r, ernstzunehmende/r Anweisungsbefugte/r erlebt zu werden, als in dieser Funktion fair, klar und fähig?

In diesem Seminar

  • erhalten Sie Klarheit über erwartbare Schwierigkeiten aus der Zusatzfunktion,
  • erarbeiten und erproben Sie hierzu geeignete Vorgehens- und Verhaltensweisen,
  • entwickeln Sie Ihren eigenen auf seriösen Erkenntnissen basierten Führungsstil,
  • öffnen Sie Ihren Blick auch für verdeckte Probleme im hierarchischen Umgang,
  • etablieren Sie einen für alle handhabbaren Umgang auch mit Dissens und Konflikt.

Nach einem theoretischen Impulsvortrag und einer Demostration finden im Seminar Übungen und Diskussionen, Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiele und Auswertungen sowie Videofeedback und Individualberatung statt.

Referent: Herr Rolf Mohr ist ein erfahrener Diplom-Psychologe mit Approbationen in Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie und Wissenschaftlicher Direktor a. D., erfolgreicher Führungstrainer sowie Verfasser zahlreicher Fachpublikationen.

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Sonstiges Merkmal
Teamleiter/in [privatrechtlich]

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
21.05.21 - 22.05.21 9:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
85 
(5-7 TN) / 55,00 EUR (ab 8 TN), Gebühr inkl. TN-Skript
Hindenburgstraße 14
67433 Neustadt/Weinstraße
D

max. 8 Teilnehmer

vhs, Hindenburgstr. 14, R 203

Referent/in: Rolf Mohr

Treffen: 2

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren