Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.789 Weiterbildungskursen von 706 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wenn Übung nicht den Meister macht Von Kindern die einfach nicht selbständig werden - oder auch: Entwicklungsdyspraxie

Inhalt

Wenn Übung nicht den Meister macht
Von Kindern die einfach nicht selbstständig werden - oder auch: Entwicklungsdyspraxie
Eine wesentliche Aufgabe der pädagogischen Fachkräfte in Kitas ist es, Kindern verschiedenster Altersstufen vielfältige Lernerfahrung und Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. Besonders die Alltagsbewältigung, Handlungsplanung und das Leben in der Gemeinschaft stellen hier eine zentrale Rolle dar. Wir freuen uns, wenn wir Kinder beobachten können, wie sie Stück für Stück selbstständiger und selbstbestimmter werden. Sie lernen selbstständig zu essen, sie ziehen sich selbstständig an und aus, waschen sich alleine und gehen zur Toilette und vieles mehr - sie nabeln sich schrittweise von der elterlichen und erzieherischen Unterstützung ab.
In jeder Kita gibt es jedoch Kinder, die sich sprichwörtlich im Kreise drehen und trotz täglicher Wiederholungen und Strukturen große Schwierigkeiten haben, neue Handlungen zu erlernen. Das Anziehen der Gummistiefel macht jeden Tag aufs Neue große Probleme. Das Essen mit Besteck wird zum Kraftakt. Die Turnsachen sind überall verteilt und irgendwie wirken manche Kinder immer tollpatschiger als andere.
Kinder mit Entwicklungsdyspraxie benötigen untypisch lange die elterliche Unterstützung und kleinschrittige Begleitung eines Erwachsenen, um ihren Alltag zu bewältigen. Sie stecken fest, können sich nur schwer abnabeln und das Prinzip der Übung greift bei ihnen nicht. Durch die enge Verknüpfung der theoretischen Fundierung mit den Erfahrungen aus der Praxis, dem Bearbeiten von Fallbeispielen und Selbsterfahrungsübungen, werden folgende Themen rund um die Entwicklungsdyspraxie bearbeitet:

  • Definition Entwicklungsdyspraxie
  • Was ist das überhaupt?
  • Was beobachten wir bei Kindern mit Entwicklungsdyspraxie?
  • Der Weg zur Selbstständigkeit: Förderung der Praxis und Handlungsplanung
  • Was kann ich im Umgang mit betroffenen Kindern und Eltern tun?

Freitag, 24. September, 09:00 bis 16:00 Uhr
Kreisvolkshochschule Altenkirchen
Kosten: 70 Euro
Verena Becker, Heilpädagogin und Erzieherin

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren