Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.482 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Schulungsfreizeit 2021

Inhalt

Die Schulungsfreizeit 2021 findet vom 22.05.2021 bis zum 29.05.2021 im Haus Nordstern in Nessmersiel sattt.

Die Schulungsfreizeit ist eine Juleica-Schulung für angehende Gruppenleiter*innen mit einem großen Freizeitanteil. Die Woche ist so aufgebaut, dass ihr selbst das Programm mitgestalten könnt und auch selbst ins Leiten kommen werdet.
Im Selbstversorgerhaus werden wir auch gemeinsam kochen. Neben den Schulungsinhalten ist genug Zeit um Rad zu fahren, ans Meer zu gehen oder sich zu entspannen.
Zu den Schulungsinhalten gehören:Leitung und LeitungsstileSpiritualitätLebenswelten von Kindern und JugendlichenSpiele und MethodenDemokratie und PartizipationVielfalt und AntidiskriminierungInterkulturelle KompetenzZusätzlich zur Woche muss zur Erhalt der Juleica noch eine Ergänzungsschulung "Prävention sexualisierter Gewalt und Rechte und Pflichten von Gruppenleiter*innen" besucht werden. Dieser Kurs wird regelmäßig von uns angeboten.Außerdem muss eigenverantwortlich ein Erste-Hilfe-Kurs besucht werden.
Mindestalter für eine Anmeldung ist 16 Jahre. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.
Teilnahmebedingungen
Bei kurzfristiger Absage (bis 07.05.21) behalten wir uns das Recht vor, 50% des Teilnehmerbeitrages als Ausfallgebühr einzubehalten. Bei Absage nach dem 07.05.21 müssen wir den gesamten Betrag als Ausfallgebühr einbehalten. Bei Nicht-Teilnahme an der Ergänzungsschulung kann kein Teilbetrag erstattet werden. Wir bitten um Verständnis. Bei zu geringer Teilnehmendenzahl oder aufgrund der Corona-Situation, behalten wir uns außerdem das Recht vor, die Fahrt bis 7 Tage vor Beginn abzusagen, in diesen Fällen erfolgt eine volle Erstattung des Teilnahmebeitrags.

Kooperationspartner:
Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Andernach
Ludwig-Hillesheim-Str. 3
56626 Andernach


Dozent/in: Mayer, Alexander, Schlick, Isabell

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren