Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.000 Weiterbildungskursen von 707 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

IK Allgem. Orientierungskurs

Inhalt

Die Kurse Basismodul 1 bis Aufbaumodul 6 umfassen jeweils 100 Unterrichtsstunden und richten sich an Migrantinnen und Migranten, die einen Anspruch auf einen Integrationskurs nach der Integrationsverordnung haben oder zur Teilnahme verpflichtet sind. Nach 600 Unterrichtsstunden schließt sich ein Orientierungskurs an, in dem Kenntnisse der deutschen Politik, Geschichte und kuturellen Gewohnheiten vermittelt werden. Nach diesem Kurs findet ein bundeseinheitlicher Abschlusstest mit 33 Fragen statt. Nach Abschluss der Integrationskurse wird der "Deutsch-Test für Zuwanderer" (B1) als Sprachprüfung durchgeführt. Für jeden Teilnehmenden beträgt die Kursgebühr 195,00 Euro je Modul, es sei denn er/ sie ist von dem Kostenbeitrag durch das "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge" befreit worden. Migrantinnen und Migranten, die Leistungen von dem JobCenter erhalten, können von dem JobCenter zur Kursteilnahme verpflichtet werden und sind von der Gebühr befreit. Personen, die keinen Anspruch haben und vom BAMF nicht zugelassen werden, haben die gesamte Gebühr von 235,00 Euro zu entrichten. Alle Integrationskurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.

Zielgruppe:
Ausländer/innen

Zertifikat
Leben in Deutschland (PrüfO 9.4.13, Teilprüfung für das "Zertifikat Integrationskurs") i
Deutsch-Test für Zuwanderer A2·B1 (DTZ) (PrüfO 9.4.13, Teilprüfung für das "Zertifikat Integrationskurs") i
Förderungsart
Integrationskurs (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Orientierungskurs (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Flüchtlinge (Teilnehmende)

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren