Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.659 Weiterbildungskursen von 704 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Online-Seminar: Datenschutz bei Social Media und Web-Präsenz

Inhalt

Online-Seminar: Datenschutz bei Social Media und Web-Präsenz
Dieses Online-Seminar gibt einen Überblick über die datenschutzrechtlichen Belange, die es bei beruflichen oder auch privat motivierten Web- und Social Media Aktivitäten zu berücksichtigen gilt.

  • Grundlagen des Datenschutzes/ DSGVO und BDSG
  • Herausforderungen mit außereuropäischen Plattformen
  • Persönlichkeitsrechte
  • Kontaktformular, Newsletter
  • Datenschutzerklärung, Anforderungen an die Einbindung
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • "Bußgeldkatalog", Abmahnung

Der Dozent ist Anwalt mit Schwerpunkt Medienrecht.
Hinweis: Das Seminar wird per Videokonferenzplattform "Zoom" durchgeführt. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns einen Zugangslink. Bei sehr kurzfristiger Anmeldung keine Garantie zur rechtzeitigen Link-Zustellung! Eine Registrierung ist nicht erforderlich.
Technische Voraussetzungen: geeignetes Endgerät und Internetzugang, Kamera sowie Mirko/Lautsprecher bzw. Headset.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
25.06.21 15:00 - 18:30 Uhr Nachmittags
Fr.
77  https://zoom.us/
55116 Mainz
D

max. 12 Teilnehmer

Abt. 2; Raum 04; Zoom

Referent/in: Christian Korte

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren