Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.401 Weiterbildungskursen von 618 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Vom Baedeker zum Blog: Reiseliteratur vom 19. Jahrhundert bis heute

Inhalt

Karl Baedeker gründete 1827 das Verlagshaus Baedeker in Koblenz. Seine Reiseführer begleiten seit 1832 Reisende im In- und Ausland. Früher war ein "Baedeker" nicht nur ein unverzichtbares Buch zum Mitnehmen für unterwegs, sondern auch ein einzigartiges Medium für Reiseplanung und Traumreisen zu exotischen Zielen vom heimischen Wohnzimmer aus. Die Rheinische Landesbibliothek sammelt die Produkte des Baedeker-Verlages mit dem Schwerpunkt auf die Koblenzer Zeit: von heimischen Reiseführern wie der Mosel-Reise von Trier bis Koblenz (1835) bis hin zu internationalen Werken, wie dem über die Stadt Paris aus dem Jahr 1857.Was ist das Besondere an den ersten Baedeker-Reiseführern? Was hat sie so berühmt gemacht? Wie hat sich die Reiseliteratur im 21. Jahrhundert verändert? Welche Medien und Informationsmittel stehen uns heutzutage zur Verfügung? Können digitale Reiseprojekte, Apps & Co. einen "Baedeker" ersetzen? Der Kurs stellt die Entwicklung der Reiseführer anhand wichtiger Beispiele vor und bietet so eine Einführung in die Geschichte des Reisens und die Entwicklung der Reiseliteratur vom 19. bis ins 21. Jahrhundert. In Zusammenarbeit mit dem Landesbibliothekszentrum.

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren