Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.937 Weiterbildungskursen von 702 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Webinar: Unternehmensnachfolge? Auf die "weichen Faktoren" achten!

Inhalt

Veränderungen im Unternehmen sind schwierig: Mitarbeiter sind vielfach besorgt vor dem, was kommt, und möchten an dem Bisherigen festhalten. Für gestandene Unternehmer eine alltägliche Erfahrung- die aber für sie persönlich eine besondere Brisanz bekommt, wenn dieÜbergabe der eigenen Firma an einen Nachfolger ansteht.

Denn bei einem solch einschneidenden\'Veränderungsprojekt\' geht es (zunächst) nicht um die Befindlichkeiten der Mitarbeiter, sondern um ihre eigenen Gefühle: Es gilt, sich von etwas zu verabschieden, für das man- häufig jahrzehntelang- mit"Leib und Seele\' gearbeitet und dementsprechend viel\'Herzblut\' hineingesteckt hat. Eine emotional herausfordernde Dynamik, und deshalb ist es kein Wunder, dass der Umgang mit diesen sogenannten\'weichen Faktoren\' ein wichtiger Erfolgsfaktor für die gelungeneÜbergabe des eigenen Unternehmens ist.

Was bedeutet das konkret? In seinem Vortrag gibt der erfahrene Management-Coach Henrich Stöhr fundierte Impulse u. a. zu folgenden Fragen:

    • Wie kann ich als Inhaber\'mein\' Unternehmen loslassen?
    • Wie bereite ich\'meine\' Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den neuen Chef vor?
    • Wie gestalte ich die Zusammenarbeit mit meinem Nachfolger vor, während und möglicherweise auch nach derÜbergabe- besonders wenn das Unternehmen in der Familie bleibt?
    • Und wie finde ich selbst neue Ziele und Perspektiven jenseits meines Unternehmer-Lebens?

     

    Henrich Stöhr begleitet als Coach und Berater Führungskräfte, Mitarbeiter, Teams und Unternehmen in ihren vielfältigen Veränderungsprozessen. Dazu zählt zunehmend auch das Thema Unternehmens-Nachfolge. Der Fokus seiner Unterstützung liegt dabei in der wirksamen Bearbeitung der sogenannten"weichen Faktoren": emotionale Widerstände und Konflikte, die erfolgreiche Veränderungen gefährden.



    Weitere Informationen

    Corona: Angebote von Weiterbildungen!

    Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

    Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

    Frei für Bildung

    Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

    Zur Bildungsfreistellung

    Für Unternehmen

    Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

    Mehr erfahren

    Über uns

    Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

    Mehr erfahren