Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.876 Weiterbildungskursen von 707 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Die Besiedlung der Karthause in den 1930er bis 1950er Jahren

Inhalt

Die Koblenzer Stadterweiterungen ab 1890 waren von Zeilenhäusern und vereinzelten Villen gekennzeichnet. Die Not der Weltwirtschaftskrise brachte einen bisher unbekannten Haustyp hervor: Das Siedlungshaus mit Kleintierstall und Garten für die Selbstversorgung.Den Anfang dazu machte die 1932-34 errichtete Siedlung auf der "Pionierhöhe". Fortgesetzt wurde die Bebauung ab 1935 - nunmehr aufgegriffen durch die neuen Machthaber - auf jener Fläche, die bis zur "Entfestigung" Anfang der 1920er Jahre von den Wällen und Gräben der "Feste Kaiser Alexander" eingenommen worden war.Wir treffen uns an der Ecke Pionierhöhe/Buchenweg.

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren