Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.797 Weiterbildungskursen von 706 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Koblenzer Ansichten - ein Rundgang durch die Residenzstadt Koblenz um die Jahrhundertwende

Inhalt

Als "Perle am Rhein" wurde Koblenz im 19. Jahrhundert ein touristischer Anziehungspunkt am Mittelrhein. In ihrer Ausdehnung und wirtschaftlichen Entwicklung durch die Stadtbefestigung gehemmt, entwickelte sich der Tourismus zu einer der wichtigsten Einnahmequelle der Stadt. Eine Fülle von Ansichtskarten mit markanten Motiven von Koblenz, zu denen nach der Aufgabe der Befestigung 1890 noch viele neue hinzukamen, spiegelt diese Entwicklung wider. Der Vortrag präsentiert bekannte und seltene Bilder der damaligen Hauptstadt der Rheinprovinz um 1900 und ihre Geschichten.

Unterrichtsart
Vortrag

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren