Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.756 Weiterbildungskursen von 700 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Caesar und die Macht der Medien - Politische Ziele und literarische Strategien in den 50er Jahren vor Christus

Inhalt

Caesars Darstellung seiner militärischen Erfolge im Gallischen Krieg (Commentarii de Bello Gallico) ist traditionell ein zentraler Gegenstand des Lateinunterrichts. Unser Blick auf dieses Werk ist geprägt von unserem heutigen Wissen um Caesars weltgeschichtliche Bedeutung und von unseren modernen Vorstellungen von politischer Publizistik und Propaganda. Dabei werden leicht einige wichtige Unterschiede übersehen: Erstens waren die Verbreitungsmöglichkeiten und die Alphabetisierung viel geringer als heute:Zweitens spielten die persönliche Interaktion und Anwesenheit eines Staatsmannes in Rom eine viel größere Rolle.Drittens waren die politischen Gruppen weniger fest gefügt und voneinander abgegrenzt als in unserer Zeit.Im Rahmen des Vortrags wird daher ein etwas anderer Zugang versucht: Zum einen wird Caesars Darstellung des Gallischen Krieges in ein breites Spektrum intellektueller Interessen und schriftstellerischer Projekte eingeordnet, mit denen der Staatsmann aus der Ferne ?Kontaktpflege? betrieb und sich bei der stadtrömischen Elite in Erinnerung brachte. Und zum anderen soll ? vor allem anhand der Darstellung des letzten großen Aufstandes unter Vercingetorix (52 v. Chr.) ? der literarische Anspruch Caesars herausgearbeitet werden.Nur Abendkasse!

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren