Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.756 Weiterbildungskursen von 700 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wildkräuter: Von der Wiese auf den Teller / Nachhaltigkeit mit allen Sinnen erle

Inhalt

Wildkräuter: Von der Wiese auf den Teller
Nachhaltigkeit mit allen Sinnen erleben

Die Urformen unserer Kulturpflanzen sind wilde Kräuter und Gräser. Sie haben die Menschheit über Jahrmillionen im Wesentlichen ernährt. Wer also ganz zurückgeht auf die Ursprünge heutiger Züchtungen unserer Kulturpflanzen, landet auf der Wiese vor der Haustür, bei jenen Pflanzen, die andere "Unkraut" nennen.

Der Kurs ist in drei Abschnitte unterteilt:
Samstag, 29.05.2021: Kräuterführung mit allen Sinnen
Im ersten Teil lernen Sie uns umgebende, bekannte und auch weniger bekannte Wild- und Heilkräuter im Rahmen einer Kräuterführung kennen. Wir fühlen die Kräuter mit allen Sinnen, erstellen ein kleines Herbarium und beschäftigen uns mit einigen Inhaltsstoffen und deren Wirkung auf die Gesundheit.

Montag, 14.06.2021: Von der Wiese auf den Teller
Im zweiten Teil wird es darum gehen, wie und wo Wildkräuter eine Bereicherung unserer täglichen Nahrung bieten. Frisch gesammelte Wildkräuter verarbeiten wir zu einem kleinen Wildkräutermenü. Lassen Sie sich überraschen wie die Kräuter von der Wiese nebenan unseren Speiseplan bereichern können, angefangen von Getränken, Snacks bis hin zu kompletten Mahlzeiten.

Samstag, 19.06.2021: Wilde Kosmetik, Kräuterdeos und mehr
Im dritten Teil wollen wir uns der Naturkosmetik widmen und erstellen mit wenigen natürlichen Zutaten Salben, Cremes und Co. Herrlich duftende ätherische Öle sind eine wunderbare Grundlage für die kosmetische Verarbeitung.

Der Kurs findet im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche statt und wird gefördert durch die Umwelt- und Klimaschutzbeauftragte des Landkreises Mainz-Bingen.

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Unterrichtsart
Exkursion

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren