Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.148 Weiterbildungskursen von 673 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Rhetorik - Berühren - Begeistern - Bewegen

Inhalt

Führungskräfte fungieren als Vermittler für die Umsetzung und die Überzeugungsarbeit der Strategien und Ziele des Unternehmens zu den Mitarbeitern. Deshalb ist es besonders wichtig, die Bedeutungen, den Sinn und Zweck der Thematiken motivierend und wirkungsvoll zu präsentieren. Denn oft ist das "Warum" der Ideen für eine erfolgreiche Umsetzung entscheidend.Ziel dieses praktischen/anwenderorientierten Rhetorik-Trainings ist es:

  • durch praktische Übungen, die eigene Wirkung auf andere erfahren
  • spannend und motivierend zu reden
  • Stimme und Körpersprache wirkungsvoll einzusetzen
  • von anderen Teilnehmern zu lernen

Nutzen:

  • mit einfachen Methoden, die bestmögliche Wirkung erzielen
  • Ihren Argumenten mit Ihrer individuellen Persönlichkeit Nachdruck verleihen
  • Sie erfahren, worauf es wirklich ankommt.

Reden lernt man nur durch Reden!

  • Übungen/Kurzvorträge/Präsentationen
  • Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern
  • Einzelarbeit - Gruppenarbeit - Plenumsarbeit

Ihr Rhetorik - Seminar besteht besteht aus folgenden Schwerpunkten:

  • Dramaturgie einer Rede/Präsentation
  • Die Bedeutung von Stimme, Worten und Körpersprache
  • Emotionale Rhetorik
  • Storyboard - von der Idee zur Visualisierung
  • Die richtigen Dinge tun

    Ansprechpartner: Olivia Kingaby
    Telefon: +49.261.3047130
    Fax: +49.261.3047123
    Email: kingaby@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

    Art: Fortbildung/Qualifizierung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.12.24 - 04.12.24 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Di. und Mi.
625  John-F.-Kennedy-Straße 13
55543 Bad Kreuznach

max. 12 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren