Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.756 Weiterbildungskursen von 700 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Situations- und typgerechte Mitarbeiterführung

Inhalt

Um ein Team erfolgreich zu führen, optimal zu fördern und eine emotionale Bindung zum Unternehmen zu schaffen, ist es wichtig, seine Mitarbeiter richtig einzuschätzen. In einer Zeit, in der Fachkräftemangel herrscht und die Menschen reflektierter im Alltag auf sich und ihre Bedürfnisse achten, gilt es, die Möglichkeiten zu erkennen, wie mit unterschiedlichen Typen effizient zusammengearbeitet werden kann.

Ziel des Seminars ist es daher, Ihr Führungsverhalten zu reflektieren und Methoden kennenzulernen sich auf unterschiedliche Persönlichkeiten besser einzustellen. Es gibt Ihnen die notwendigen Hilfsmittel für ein differenziertes personenbezogenes Führungsvorgehen. Mit praxiserprobten Methoden erkennen Sie die Potenziale Ihrer Mitarbeiter und erfahren, wie Sie diese typengerecht, individuell sowie situativ führen. Checklisten und Kompetenztests unterstützen Sie bei der Übertragung in die Praxis.- Das eigene Kommunikations- und Führungsverhalten erkennen

  • Prinzipien und Grundtechniken der Führung
  • Ziel- und Mitarbeiterorientierung erhöhen
  • Mitarbeiterbedarfe verstehen und adressieren
  • Diagnose des Mitarbeiterpotentials
  • Veränderungen initiieren und führen
  • Kommunikationstechniken zur situativen und typengerechten Führung
  • Schwierige Situationen und Gespräche führen
  • Situative und typengerechte Mitarbeiterführung bei Feedback, Lob, Zielvereinbarung

    Ansprechpartner: Artur Laux
    Telefon: +49.261.3047175
    Fax: +49.261.3047179
    Email: laux@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.03.21 16:30 - 16:30 Uhr Nachmittags
Mi.
345  Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 8 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

22.09.21 16:30 - 16:30 Uhr Nachmittags
Mi.
s.o.
345  s.o.

max. 8 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren