Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.644 Weiterbildungskursen von 654 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Web-Seminar: Arbeit 4.0 - Aktuelles Arbeitszeitrecht und Arbeitszeit in der digitalisierten Arbeitswelt mit Praxishinweisen und Handlungsempfehlungen (WB210011)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Webinarzeiten
10:00 Uhr - 11:15 Uhr
11:30 Uhr - 12:45 Uhr
13:45 Uhr - 15:00 Uhr
15:15 Uhr - 16:30 Uhr

Das vorliegende Seminar thematisiert typische arbeitsrechtliche Fra-gestellungen und Problembereiche in der neuen, digitalen Arbeits-welt, insbesondere aktuelle Fragen zur Arbeitszeit und Arbeitszeitfle-xibilisierung in Verbindung mit modernen Arbeitsformen (z.B. ständige Erreichbarkeit; Umgang mit Höchstarbeitszeiten sowie Ruhezeiten und Unterbrechungszeiten im Zusammenhang mobiler Arbeitsfor-men). Darüber hinaus widmet sich das Seminar intensiv dem neuen großen Thema der Arbeitszeitmessung nach der grundlegenden und bahnbrechenden EuGH-Entscheidung vom 14. Mai 2019: Was verlangt konkret der EuGH beim Umgang mit Arbeitszeiten? Welche Folgen hat die Entscheidung zur Arbeitszeitmessung für die Praxis? Was kann o-der muss der Arbeitgeber tun?

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?
Personalverantwortliche sowie Mitarbeiter aus den Personalämtern und Personalabteilungen, Personal- und Betriebsräte, Personalreferenten, Personalleiter, Personalsachbearbeiter, Führungskräfte

Unterrichtsart
Web-Seminar

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren