Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.240 Weiterbildungskursen von 657 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Web-Seminar: Baulasten in der Praxis - Workshop zur Vertiefung (WB212037)

Inhalt

Der richtige Umgang mit Baulasten in der Praxis erfordert besondere Rechts-kenntnisse.

Um die tägliche Arbeit mit Baulasten zu erleichtern, werden im digitalen Workshop ausgewählte Fragen zur Vertiefung Ihrer Kenntnisse zu Baulasten behandelt. Dies betrifft insbesondere Fragen zur Abgrenzung von Baulasten zu ande-ren Sicherungsmitteln, zum Verhältnis von öffentlich-rechtlicher Baulast zur zivilrechtlichen Absicherung, zu Baulasten mit bauplanungs- sowie bauord-nungsrechtlichem Hintergrund, zur Löschung und zur Vermeidung typischer Fehler wie Unbestimmtheit und Vereinigungsbaulast als "Allheilmittel".
Insbesondere diese Fragestellungen werden nicht nur theoretisch abgehan-delt. Vielmehr nimmt die Besprechung und Lösung konkreter Fallgestaltun-gen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen wesentlichen Raum ein. Dif-fizile Praxisfälle werden diskutiert und einer rechtlich sauberen Lösung zugeführt. Sie werden daher ausdrücklich gebeten, sich aktiv an der Vorbereitung und Gestaltung dieser Veranstaltung zu beteiligen. Bitte reichen Sie Ihre Fallgestaltungen, gern mit Bildmaterial, bestehende Fragen und Probleme vorab ein. Bitte senden Sie diese webinare@vhw.de.

Bitte halten Sie zum Webinar das Baugesetzbuch und die Bauordnung "Ihres" Bundes-landes bereit.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?
Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) der Baugenehmigungsbehörden, der Bau-, Planungs- und Rechtsämter der Städte, Gemeinden und Landkreise, Ver­messungsingenieure, Architekten, Planer, Rechtsanwälte sowie Grundstücks­eigentümer und Beschäftigte aus der Immobilienwirtschaft.

Unterrichtsart
Web-Seminar

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren