Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.600 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Web-Seminar: Die steuerliche Begünstigung von Baudenkmälern sowie Gebäuden in Sanierungsgebieten und Städtebaulichen Entwicklungsbereichen - Grundlagenseminar (WB212026)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Webinarzeiten
09:30 Uhr - 11:00 Uhr
11:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Die Bescheinigungen gemäß §§ 7h und 7i EStG entfalten als Grundlagenbescheide gemäß § 175 AO unmittelbare Wirkung im Besteuerungsverfahren. Die Qualität der Bescheinigung ist somit von entscheidender Bedeutung.
Die zuständigen Behörden müssen daher auch die steuerrechtlichen Aspekte der von ihnen genehmigten Veränderungen oder Erhaltungsmaßnahmen an Baudenkmälern sowie Modernisierungsmaßnahmen an Gebäuden in Sanierungsgebieten (Städtebaulichen Entwicklungsbereichen) kennen und beurteilen können.

  • Im Webinar werden die steuerrechtlichen Grundlagen, die Möglichkeiten und Grenzen der Anerkennung von Aufwendungen sowie die einzelnen Schritte des Verfahrens zur Ausstellung der Bescheinigung vermittelt.
  • Für die Teilnahme am Webinar sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?
Mitarbeiter/-innen der Denkmalschutzbehörden, der Bauplanungs-, Rechts- und Bauaufsichtsbehörden, Liegenschaftsverwaltungen sowie der Unternehmen der Immobilienwirtschaft, Denkmaleigentümer, Bauherren, Architekten, Ingenieure, Rechtsanwälte und Sachverständige

Unterrichtsart
Web-Seminar
Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren