Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.187 Weiterbildungskursen von 654 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Web-Seminar: Erfahrungsaustausch Baubetriebshofleiter (WB212033)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Die kommunalen Baubetriebshöfe haben eine sehr schnelle und rasante Entwicklung aufgenommen. Das betrifft die zur Verfügung stehende und anzuwendende Technik ebenso wie die Verwaltungsabläufe. Das heutige Wissen der Betriebsleiter ist morgen schon "Schnee von gestern"!

Um in diesem Wettbewerb mithalten zu können und weiterhin die richtigen Entscheidungen zu treffen, ist der informelle Erfahrungsaustausch unter den Kollegen - und zwar auf allen Ebenen - enorm wichtig!

Neben dem Erfahrungsaustausch und der Diskussion über die bereits ausgewählten aktuellen Themen haben die Teilnehmer zusätzlich die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen. Senden Sie uns hierzu bis zwei Wochen vor dem Webinar spezielle und aktuelle Fragen zum Themenbereich Baubetriebshof an die Geschäftsstelle Bayern (gst-by@vhw.de), die wir an den Referenten weiterleiten.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?
Amtsleiter und Verwaltungskräfte von kleinen bis mittleren Baubetriebshöfen, Vorarbeiter und Bauhofleiter, sowie Personalräte und alle interessierten Mitarbeiter öffentlicher Verwaltungen, die etwas mit dem Thema Baubetriebshof zu tun haben oder bald zu tun haben werden. Gerne sind auch Bürgermeister oder Gemeinderäte mit Ihren Fragen und Diskussionsbeiträgen bei diesen Veranstaltungen gesehen.

Unterrichtsart
Web-Seminar

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren