Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.115 Weiterbildungskursen von 705 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Sparen heißt nur, einen Handel für die Zukunft abschließen. (George Bernard Shaw)

Inhalt

Ethik und Geschichte des Sparens und Vorsorgens

Und - an wie vielen Waffendeals waren Sie heute schon beteiligt? Seltsame Frage? Nun, jenachdem, welche Art der Altersvorsorge Sie abgeschlossen haben, kann es durchaus sein,dass ein Teil Ihrer Geldanlage auch in Firmen investiert wird, die mit Waffenproduktion zutun haben - oder mit ausbeuterischen Strukturen auf verschiedenen Kontinenten. Dabeistehen Sie mit Ihrer Altersvorsorge noch gut da: Unsere Vorfahren füllten mit ihren Sparbüchernund Versicherungen unwissentlich gar die Kriegskasse der Nationalsozialisten. Gleichwohlstand zu Beginn hinter dem Gedanken des Sparens die grunddemokratische Idee derTeilhabe: Auch die Ärmsten sollten durch die Ermöglichung genossenschaftlichen Sparenszur Teilhabe an der Gesellschaft befähigt werden. Grund genug, einmal einen Blick auf dieGeschichte des Sparens und Vorsorgens zu werfen - und für heute ethisch relevante Fragenzu durchdenken.Hinweis: Es handelt sich um eine Bildungsveranstaltung; es dürfenund werden keine Hinweise zu Anlagengegeben werden.Ein Veranstaltung im Hybrid-Format,d.h. offen für Teilnahme vorOrt im eeb in Simmern und digital;falls eine Vor-Ort-Veranstaltung inSimmern wegen der Corona-Pandemienicht möglich ist, bieten wir dasThema ausschließlich als Online-Seminar an.

Anmeldung ist erforderlich!

Zielgruppe: Evangelische Erwachsenenbildung

Referent/in: Oliver Weidermann

Unterrichtsart
Vortrag

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
29.06.21 18:30 - 20:00 Uhr Abends
Di.
kostenlos Herzog-Reichard Straße 30
55469 Simmern/Hunsrück

Evang. Erwachsenenbildungswerk Rheinland - Süd

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren