Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.600 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Tageskinder und eigene Kinder / Webinar

Inhalt

Tageskinder und eigene Kinder
gemeinsam betreuen und fördern
Webinar

Die gemeinsame Betreuung von eigenen Kindern und Tageskindern stellt Tagespflegepersonen vor besondere Herausforderungen. An diesem Abend haben Sie Gelegenheit diese Situation zu reflektieren. Sie suchen gemeinsam nach Wegen, eine entspannte Haltung zu finden, die die besondere Beziehung zum eigenen Kind betont und auch den Tageskindern gerecht wird.

Der Kurs wird als Webinar angeboten und findet über Zoom statt. Vor Kursbeginn erhalten Sie eine Benachrichtigung, mit der Sie direkt in den digitalen Seminarraum eintreten können. Am Tag des Web-Seminars steht Ihnen von 17:45 - 18:00 Uhr ein betreuter Technik-Check zur Verfügung.

Systemvoraussetzungen:
Nehmen Sie möglichst mit einem PC oder Laptop teil, auf dem sich ein aktueller Internetbrowser (Chrome oder Firefox) befindet. Ein Mikrofon ist empfohlen, eine Webcam kann genutzt werden, ist aber nicht erforderlich. Eine Teilnahme mit dem Smartphone oder Tablet wird nicht empfohlen.

Zielgruppe: Fachkräfte aus der Kindertagespflege (vorrangig aus dem Landkreis Mainz-Bingen)

Die Veranstaltung findet in Kooperation und mit finanzieller Förderung durch das Kreisjugendamt Mainz-Bingen, Fachberatung Kindertagespflege statt.

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Unterrichtsart
Vortrag

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren