Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.600 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Partizipation in der Kita - Die Eltern mit im Boot - online Webinar von zu Hause

Inhalt

Webinare-Fortbildung von zu Hause
Partizipation in der Kita - Die Eltern mit im Boot
Wenn wir Kindern Selbst- und Mitbestimmung in der Kita ermöglichen, ändert sich ihr Verhalten und hat damit auch Auswirkungen auf das Familienleben. Für einige Eltern ist die gelebte Demokratie in der Kita gut nachvollziehbar und sie freuen sich über die Möglichkeiten der Beteiligung ihrer Kinder. Für andere Eltern wiederum ist "Partizipation" oft nur eine leere Worthülse, wird sogar mit Regellosigkeit gleichgesetzt und wirkt daher kontrovers zu ihren eigenen Erziehungsgrundsätzen. An dieser Stelle kann ein Spannungsfeld für die Kinder zwischen Kita und Elternhaus entstehen. So kann es passieren, dass Eltern ihre Kinder unbeabsichtigt in Loyalitätskonflikte bringen, indem sie beispielsweise von ihrem Kind fordern, die Matschhose anzuziehen unabhängig davon, was die pädagogische Fachkraft sagen wird.
Eine gute Erziehungs- und Bildungspartnerschaft setzt die Information und die Beteiligung der Eltern auch im Rahmen der Demokratiebildung in der Kita voraus. Dies bietet Eltern die Chance, sich auf das Thema Partizipation einzulassen, die Bedeutung für ihre Kinder zu reflektieren und einen guten gemeinsamen Konsens zu finden, der es Kindern ermöglicht, ihre Rechte innerhalb der Kita verlässlich wahrzunehmen.
Der Fortbildungstag beinhaltet ein kurzes Intro zu den Themen Demokratiebildung und Bildungs- und Erziehungspartnerschaft. Im Weiteren werden die Perspektive der Kinder, der Eltern und der pädagogischen Fachkräfte in den Blick genommen sowie die Möglichkeit der themenbezogenen Elternbeteiligung auf unterschiedlichen Ebenen vorgestellt und gemeinsam erarbeitet

AK Dienstag, 20.04.21, 13.30 - 17.00 Uhr
Stefanie Fischer, Sozialpädagogin (B.A.), Fachberaterin für
Kindertagesstätten, Lehrbeauftragte in den Studiengängen der Früh- und Kindheitspädagogik, freiberufliche Autorin und Referentin für Themen der Frühpädagogik,
Kosten: 30 Euro bei acht Teilnehmenden, 25 Euro ab zehn Teilnehmenden

Unterrichtsart
Web-Seminar

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren