Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.000 Weiterbildungskursen von 707 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Frauenwanderung

Inhalt

Gräfin Loretta Wanderweg (Frauenberg)
Loretta von Spohnheim - Gräfin Loretta (-1300; +1346)

Nachdem Tod ihres Gemahls Heinrich II von Sponheim-Starkenburg 1324, musste die junge Witwe fortan die Geschicke der Grafschaft in einer wirtschaftlich und politisch schwierigen zeit alleine lenken.
Die Letzten Jahre ihres Lebens wirkte sie auf der Burg Frauenberg bei Birkenfeld.

Mit unserer Frauenwandergruppe erkunden wir den "Gräfin Loretta Wanderweg" vorbei an der Burg Frauenberg, über Höhen, tiefe und stille Bachtäler, verwunschen erscheinende Plätze. Der Weg bietet immer wieder grandiose Fern- und Talsichten sowie zahlreiche Rastmöglichkeiten, die zum Verweilen einladen.

Länge der Strecke: 12,5km
Profil: anspruchsvoll
Dauer: 4,5 Std.

Hinweis: bitte tragen Sie witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk und bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit.

Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.

Treffpunkt: wird bei Anmeldung oder ca. 1 Woche vor Wanderung bekannt gegeben.


Die Veranstaltung ist eine Kooperation der KVHS Birkenfeld und der Gleichstellungsbeauftragten und wird durch die Gleichstellungsbeauftragte bezuschusst.

Zielgruppe
Frauen (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.09.21 10:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
So.
12 
55765 Birkenfeld

max. 12 Teilnehmer

Frauenberg (Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben)

Referent/in: Beate Stoff

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren