Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.789 Weiterbildungskursen von 706 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Musikrezeption und Musikkonsum im 21. Jhd. / Musik im Laufe der Zeit

Inhalt

Musik im Laufe der Zeit
Musikrezeption und Musikkonsum im 21. Jhd.
Webinar

Die Musikrezeption ist in stetigem Wandel. Streamingplattformen wie Spotify regieren die Musikwirtschaft und lassen das Medium des Albums immer redundanter werden. Doch ist das wirklich neu? Wie aussagekräftig ist eine Plattform wie Spotify hinsichtlich der Bekanntheit eines Musikers wirklich? Werden hier absichtlich Streamingzahlen gekauft, um in den Charts besser bewertet zu werden? Der Musikkonsum des 21. Jahrhunderts wirft viele Fragen auf, auch weil physische Medien wie CDs weniger gekauft werden, das Medium der Schallplatte aber einen zweiten Frühling erlebt. Die Wege, Musik zu rezipieren werden dennoch digitaler, was auch durch Streamingkonzerte gefördert wird. Ein richtiges Konzert kann ein solches Event aber niemals ersetzen, oder etwa doch?

Der Kurs findet über die Videokonferenzplattform Zoom statt. Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn einen Link, über den Sie sich direkt in den virtuellen Seminarraum einwählen können. Sie benötigen einen Computer, Laptop oder Tablet mit aktuellem Internetbrowser (Chrome oder Firefox) und ein Headset oder Smartphone-Kopfhörer, wenn Sie im Anschluss an den Vortrag mit dem Dozenten und den anderen Teilnehmenden aktiv mitdiskutieren möchten.

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
08.06.21 18:00 - 19:30 Uhr Abends
Di.
8  55218 Ingelheim
D

max. 20 Teilnehmer

Zentrale, Online (Zoom) Raum 1

Referent/in: Rodney Fuchs

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren