Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.546 Weiterbildungskursen von 659 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ein Blick in Omas Schmuckkästchen. Schmuckbewertung mit dem Experten.

Inhalt

Ein Blick in Omas Schmuckkästchen. Schmuckbewertung mit dem Experten.
Fast jeder ist einmal mit der traurigen Tatsache konfrontiert, den Haushalt früherer Generationen auflösen zu müssen. So gut wie immer dabei: Schmuck oder lose Steine. Anhand der von den Kursteilnehmern / -innen mitgebrachten Schmuckstücke und Edelsteine erfahren Sie in kurzweiliger Form viel Wissenswertes über Ihre Familienerbstücke und wie man zu einer Wertbestimmung kommt. Echtheitsuntersuchungen können im Kursrahmen allerdings nicht durchgeführt werden. Behandelt werden Themen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, wie Schmuck im Wandel der Zeit, Unterschied von Handwerk und Kunstgewerbe, regionale Stile und Trachtenschmuck von den Kelten bis heute, Schmuck und Edelsteine als Kapitalanlage, Arbeit eines Edelsteinlabors, Fälschungen, Modeschmuck, Metalllegierungen und ihre Kennzeichnung.

Dipl.-Geol. Martin Lepold hat in Mainz Geologie, Mineralogie und Geophysik studiert und sich 35 Jahre als selbstständiger Juwelier der Edelsteinkunde und der Schmuckgestaltung verschrieben. Er ist Gutachter und ausgewiesener Experte für Schmuck und Edelsteine, hat aber seine Leidenschaft auch für die anderen Facetten der Geologie nie verloren.

Zielgruppe:
keine Zielgruppe

Unterrichtsart
Vortrag
Sonstiges Merkmal
Bewertungssachverständige/r

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
24.02.21 19:15 - 21:30 Uhr Abends
Mi.
16  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
D

max. 12 Teilnehmer

A 2.05; vhs-Haus

Referent/in: Martin Lepold

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren