Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.478 Weiterbildungskursen von 709 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Singen intensiv

Inhalt

Sie sind ein geübter Sänger? Singen im Chor oder auch mal solo, und trotzdem macht die Stimme manchmal nicht mit? Was wenn: Die Höhe immer wieder abbricht? Die Tiefe dünn ist? Der Klang scharf ist und unausgewogen? Der Atem zu kurz und die Lautstärke immer gleich und nicht variierbar?

Mit der Konzertsängerin Ilse Berner gehen wir hier ins Detail. Wir arbeiten direkt am Lied, am Chorstück oder auch an einem einfachen Volkslied, und bringen die Stimme dorthin, wo sie frei ist und funktioniert!

Eigene Noten können also mitgebracht werden, es ist aber KEINE Voraussetzung! Auch an einem scheinbar einfachen Volkslied können wir genauso detailliert und zielführend arbeiten wie an einem vorbereiteten Kunstlied. Atemtechnik, Körperhaltung, Resonanzräume, Stimmbandfunktion, Artikulation, Stimmführung, künstlerischer Ausdruck kommen an diesem Tag nicht nur zur Sprache sondern auch zu Gehör.

Dieser Workshop richtet sich an alle, die  stimmlich geübt sind, und/oder im Grundkurs " Wer weiß was er tut, kann tun was er will" teilgenommen haben.

Sonstiges Merkmal
Vorkenntnisse (Lernzielniveau)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.11.21 10:00 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
45  Maximilianstraße 7
76829 Landau (Pfalz)

max. 10 Teilnehmer

Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), ehemalige Alte Post, Volkshochschule Landau (Maximilianstraße), 1. Stock, Saal 01

Referent/in: Ilse Berner

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren