Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.684 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Morden mit Abstand

Inhalt

Holzbach am Pfrümmberg, 2020: In Zeiten von Corona geht es in der verschlafenen Kleinstadt noch verschlafener zu als sonst. Nachdem das Leben lange Zeit still gestanden hat, darf aufgrund der Lockerungen die lokale Theatergruppe endlich ihr lang erprobtes Stück Hänsel und Gretel aufführen - natürlich mit Abstand, und nie mehr als drei Personen auf der Bühne! Doch die Coronazeit hat Spuren hinterlassen. Die Texte sitzen nicht, die Technik funktioniert nicht und das Gruppenklima ist miserabel. Die autoritäre Führung durch Regisseurin Marlene Koch und die Allüren des Gruppenstars Arndt Renftling, der als Spezialist für Frauenrollen die Hexe spielen darf, sind dem nicht gerade zuträglich. Als Valentin und Friederike - die Kinder der im Ort omnipräsenten Bürgermeisterin Ernestine von Lauenburg - gerade ihren großen Auftritt als Hänsel und Gretel haben und vom Lebkuchenhaus kosten, passiert der Super-GAU: Die Hexe, a.k.a. Arndt ist weg! Nachdem der beherzte Versuch, die Hexe durch den eigentlich als Vater besetzten Johannes Peters zu ersetzen, an mangelndem Schauspieltalent scheitert, ist die Aufführung völlig im Eimer. Und es kommt noch schlimmer...<o:p></o:p>


Karten gibt es bei ticket-regional.de!

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
18.06.21 19:30 - 21:30 Uhr Abends
Fr.
8  Neue Straße 13
55606 Kirn

max. 100 Teilnehmer

Gesellschaftshaus Kirn, EG, großer Saal

Referent/in: Theaterwerkstatt der VHS Kirn

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

19.06.21 19:30 - 21:30 Uhr WE Wochenende
Sa.
8  s.o.

max. 100 Teilnehmer

Gesellschaftshaus Kirn, EG, großer Saal

Referent/in: Theaterwerkstatt der VHS Kirn

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren