Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.546 Weiterbildungskursen von 659 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Purrmann-Haus im Zoom Online-Veranstaltung live aus dem Museum

Inhalt

In Krisenzeiten können neue Formate entstehen. Die Kustodin des Purrmann-Hauses Speyer Maria Leitmeyer lädt somit ein zu einer virtuellen Reise in die Farbenwelt der kraftvollen Gemälde des bedeutenden Malerpaares der Moderne Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann. In ihrer Online-Veranstaltung via Zoom, live aus dem Museum, erläutert sie die Werke vor Ort und erzählt aus dem spannenden Leben zweier charismatischer Künstlerpersönlichkeiten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts."Stürmische Zeiten", so lautet auch der Titel der neu erschienenen Briefedition der Korrespondenz des Künstlerpaares der Jahre 1915 bis 1943, die von Felix Billeter (Hans Purrmann Archiv München) und Maria Leitmeyer (Purrmann-Haus Speyer) bearbeitet und herausgegeben wurde. Die Kunsthistorikerin wird in der Veranstaltung somit auch Einblicke in die neueste Quellenforschung geben und von aktuellen Erkenntnissen zu den Biografien Hans Purrmanns und Mathilde Vollmoeller-Purrmanns berichten, die geprägt sind vom Aufschwung der Kunst und Wissenschaft zum Jahrhundertwechsel, dem Ersten Weltkrieg, der Inflation sowie den Schrecken des Zweiten Weltkrieges und der NS-Zeit, als Purrmann als entarteter Künstler galt. Der mit der Familiengründung eintretende Rollenkonflikt ihrer Ehe steht exemplarisch für viele vergleichbare Künstlerpaare. In dieser von historischen, künstlerischen und persönlichen Umbrüchen geprägten Zeit zwischen Berlin, Langenargen, Rom und Florenz sind Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann fest verwurzelt in der künstlerischen Avantgarde Europas.Eine schriftliche Vorabanmeldung ist erforderlich. Einen Tag vor dem digitalen Angebot erhalten Sie von uns per E-Mail den Link zu der Zoom-Veranstaltung.Abbildung: Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann in Florenz, um 1937, © Hans Purrmann Archiv München

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
05.03.21 17:00 - 18:30 Uhr Abends 5 
67346 Speyer
D

max. 20 Teilnehmer



Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren