Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.449 Weiterbildungskursen von 620 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Io non ho paura (Ich habe keine Angst) Film von Gabriele Salvatores, 2003

Inhalt

Filmabend im italienischen Original mit deutschen UntertitelnMit Giuseppe Cristiano, Mattia Di Pierro, Adriana ConservaSommer im Süden Italiens. Der kleine Michele streunt mit den Nachbarkindern aus dem Dorf durch die weiten Felder. Die Kinder versuchen sich die Zeit mit ihren Spielen zu vertreiben und entfernen sich weiter vom Dorf, als es die Eltern eigentlich erlaubt haben. Wir sehen wunderbare Landschaftsaufnahmen, einen bestechend schönen Himmel und haben gleichzeitig das Gefühl, dass eine gewisse Spannung in der Luft liegt, dass die Idylle nur Fassade ist. Da passiert es. Michele entdeckt einen Jungen in seinem Alter, der in einem Erdloch gefangen ist. In Panik sucht er das Weite ?Ganz aus der Perspektive seines jungen Helden Michele erzählt Salvatores in beeindruckenden Bildern eine Geschichte vom Weggang aus dem kindlichen Paradies - ein Weg, der über Wissen und Welterkenntnis definiert ist. Das Zeitkolorit, der heiße Sommer, der verlangende Blick aus dem armen Süden in den wohlhabenden Norden Italiens sind gut getroffen, und der junge Hauptdarsteller ist sehr überzeugend.Hervorragende Verfilmung des Buches "Io non ho paura" (dt. "Die Herren des Hügels") von Niccolò Ammaniti. (105 Min.)Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich!

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren