Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.546 Weiterbildungskursen von 659 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wanderung Teilstrecke Kupfer-Jaspis-Pfad zum Kupferbergwerk Fischbach mit Führung

Inhalt

Traumschleife: auf den Spuren der Bergleute im Mittelalter

Wanderung auch für Anfänger die gut zu Fuß sind. 
Treffpunkt 11:00 Uhr Fischbach Hauptstraße, Ortsausgang am Kindergarten, untere Wiese Parkmöglichkeiten.
Es geht vom Kindergarten aus den Berg hinauf direkt zum Kupfer-Jaspis-Pfad. Vorbei an schönen Wäldern und saftigen Wiesen mit herrlichen Weitsichten und Ruhebänken sind wir auf den Spuren der Bergleute aus dem Mittelalter. Stillgelegte Bergstollen und Höhlungen kreuzen unsere Wege, mit sehr leerreichen Schautafeln für Interessierte. Wer eine Taschenlampe dabei hat, kann auch mutig ein paar Meter in einen alten, stillgelegten Stollen hineingehen. Vorbei am romantischen Hosenbach führt uns der Weg direkt zum Kupferbergwerk, das wir gemeinsam mit einer Führung erkunden. 500 Jahre Bergbau, riesige Abbauhohlräume, weit verzweigte Systeme von Stollen und Schächten ergeben ein Bild vom mittelalterlichen Zustand des Kupferbergwerkes. Tropfsteine, glitzernde Kristalle, türkisblaue oder smaragdgrüne Kupferausscheidungen erinnern an Feenpaläste und alte Märchen. Nach der Führung steigen wir wieder hinab ins Hosenbachtal und kehren in die Kupferstube ein (wenn geöffnet). Danach geht es durch das Hosenbachtal zurück nach Fischbach zu unserem Ausgangspunkt am Kindergarten.
 
Benötigt werden: 
Wanderschuhe, Allwetter-Jacke, eventuell Fleecejacke, eventuell Wanderstöcke, Mütze, Sonnenbrille, Rucksack mit Proviant, Getränken, persönlichen  Medikamenten, Müllbeutel, Handy, Geld 

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
08.05.21 10:00 - 15:30 Uhr WE Wochenende
Sa.
33 
55606 Kirn

max. 15 Teilnehmer

Fischbach Hauptstraße, Ortsausgang am Kindergarten, untere Wiese Parkmöglichkeiten

Referent/in: Jutta Fey

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren