Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.546 Weiterbildungskursen von 659 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Web-Seminar: Wohngeldrecht - Anwenden und Entscheiden mit Methode (WB210900)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Uhrzeit:
10:00 - 11:30 Uhr
11:30 - 13:00 Pause
13:00 - 14:30 Uhr

Das Wohngeldrecht und seine Anwendung ändern sich nicht nur durch etwaige Wohngelderhöhungen, sondern auch durch Änderungen in anderen Leistungsgesetzen oder Neuerungen im Einkommensteuerrecht. Umso wichtiger ist es, mit Systematik und Konzept dieses Rechtsgebiets vertraut zu sein, um auf methodischen Weg zu richtigen Ergebnissen zu kommen. Wir nehmen hier mal eine andere Perspektive ein: Es geht nicht um die Frage, wer warum wieviel Wohngeld bekommt, sondern darum, wie der zu verwirklichende Wohngeldanspruch festgestellt und wie über einen Wohngeldantrag rechtssicher entschieden wird. Dies hilft auch Beschäftigte, die als Quereinsteiger in die Verwaltung gekommen oder die nur gelegentlich im Wohngeldrecht tätig sind.

Schwerpunkte:

  • Standort im Rechtssystem und Grundprinzipien
  • Generalnormen und Spezialnormen
  • Gesetz und Verordnung
  • Allgemeine Verwaltungsvorschrift und Bundes-Erlasse
  • Rechtliche Fragen und unvollständig ermittelte Sachverhalte
  • Formelle und materielle Regelungen
  • Sicherer Umgang mit Normen und sonstigen Vorschriften
  • Lösungsstrategien für Ihre Fragen und Probleme

Teilnehmende – an wen richtet sich das Web-Seminar?
Mitarbeitende und Leitungen von Wohngeldbehörden, Widerspruchsbehörden, Fachaufsichtsbehörden und Rechnungsprüfungsbehörden.

Unterrichtsart
Web-Seminar

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren