Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.546 Weiterbildungskursen von 659 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Richtige Anwendung PSAgA nach DGUV Regel 198

Inhalt

Die spezielle Weiterbildung Richtige Anwendung PSAgA ist ein Anwenderlehrgang im Umgang mit Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA). Sie bildet die allgemeine Grundlage zum Arbeiten bei Absturzgefahr. Dabei sind die speziellen Anforderungen an das Arbeiten mit Absturzsicherung durch die Berufsgenossenschaft geregelt. Nach DGUV-Regel 112-198 sind die Tätigkeiten unterweisungspflichtig.

Die entsprechend unterwiesenen Inhalte vermittelt die HöHENPASS Akademie mit der Schulung „Richtige Anwendung PSAgA nach DGUV R 112-198“. Zu den Kernelementen gehören verschiedene Themenbereiche. Beispielsweise die Handhabung der Verbindungsmittel und die Instandhaltung der PsAgA. Dazu werden die gesetzlichen Normen oder Materialkunde durch praktische Unterweisungen ergänzt.

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 4 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.02.21 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Do.
231 
Preis pro Person
Koblenz

max. 15 Teilnehmer

https:/­/­hoehenpass.­de/­Akademie/­Schulunge.­.­

17.03.21 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Mi.
231 
Preis pro Person
s.o.

max. 15 Teilnehmer

https:/­/­hoehenpass.­de/­Akademie/­Schulunge.­.­

28.05.21 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Fr.
231 
Preis pro Person
s.o.

max. 15 Teilnehmer

https:/­/­hoehenpass.­de/­Akademie/­Schulunge.­.­

11.08.21 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Mi.
231 
Preis pro Person
s.o.

max. 15 Teilnehmer

https:/­/­hoehenpass.­de/­Akademie/­Schulunge.­.­

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren