Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.644 Weiterbildungskursen von 654 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Fortbildung Kindertagespflege: Entwicklung und Bildung

Inhalt

Fortbildung Kindertagespflege: Entwicklung und Bildung (Fortbildungsmodul mit 24 UE)
Der kindlichen Bildung und Förderung wird seit Beginn des neuen Jahrtausends mehr Beachtung geschenkt. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf der Bildung in der Schule, vielmehr werden auch die Entwicklungsphasen von Kleinkindern in den Mittelpunkt gerückt. Dazu wurden neue Gesetze erlassen, Bildungspläne geschrieben und auch der Ausbau an Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren außerhalb der Familie vorangetrieben. Die Kindertagespflege ist ein Pfeiler der Betreuung und Förderung von Kindern in diesem Altersbereich. Damit Kindertagespflegepersonen die Entwicklung von Babys und Kleinkindern gezielt begleiten und anregen können, benötigen sie Wissen über die unterschiedlichen Entwicklungsphasen und Bildungsbereiche und die praktische Umsetzung im Alltag.
Die Fortbildung orientiert sich an der alltäglichen Praxis von Kindertagespflege und der praktischen Umsetzung von Entwicklungsbegleitung und Bildungsanregung.
Das Fortbildungsmodul baut mit den einzelnen Seminareinheiten aufeinander auf und es wird zwischen den einzelnen Einheiten kleine Aufgaben zur Vertiefung bzw. Vorbereitung geben.

1. Einheit: Entwicklung (6UE)
In dieser Einheit beschäftigen wir uns mit den Entwicklungsbereichen: Haltung und Bewegung, Feinmotorik und Auge-Hand-Koordination, Sprache, kognitive, soziale und emotionale Entwicklung.
Kinder die unsere Welt betreten sind keine hilflosen Wesen. Sie sind kompetente kleine Menschen, die von sich aus mit ihrer Umwelt in Kontakt treten und sich in ihren ersten drei Lebensjahren besonders rasant entwickeln. Das aufrechte Gehen und der Erwerb von Sprache sind wohl die beiden bekanntesten Meilensteine. Es gibt aber auch noch andere Entwicklungsschritte, die genauso spannend und wichtig sind. Für die Kindertagespflegepersonen bringt das eine hohe Verantwortung mit sich.

2. Einheit: Entwicklung und Bildung - Hand in Hand (3UE)
Für Rheinland-Pfalz gibt es Bildungsempfehlungen, die auch für den U3 Bereich und damit für die Kindertagespflege gelten. Welche Bildungsbereiche gibt es? Was hat Bildung mit Entwicklung zu tun?
Wo und wie lassen diese sich in der Kindertagespflege umsetzen?

3. Einheit: Sprache - Verbindung zur Welt (3UE)
Sprache ist das Tor zur Welt. Durch sie bekommen Dinge Bedeutung und man kann sich mit ande

Zielgruppe:
Tagespflegepersonen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren