Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.488 Weiterbildungskursen von 650 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Stomp2gether mit J. Bohun

Inhalt

Stomp2gether mit Johannes Bohun
in Kooperation mit der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz e.V.

Stomp steht seit Jahrzehnten für mitreißenden Rhythmus mit Gegenständen aus dem Alltag. Im Stomp2gether-Seminar wird diese Idee aufgegriffen und phantasievoll weiterentwickelt. Wir tauchen in die Welt des allgegenwärtigen Rhythmus ein und gestalten Musik, Grooves und Choreografien mit Besen, PET-Flaschen, Streichholzschachteln, Tonnen, Zeitungen etc. und natürlich dem eigenen Körper. Egal ob Hände, Füße, Stimme oder Requisiten zum Einsatz kommen - Stomp2gether bringt alle zum Grooven.

Nach seinem Musikstudium nahm Johannes Bohun in London an einer Open Audition von STOMP teil und erhielt als erster deutschsprachiger Performer einen Stammplatz im europäischen Cast. Er stand in mehr als 30 Ländern auf vier Kontinenten tausende Male auf der Bühne, u.a. an der Oper von Sydney und an der Royal Festival Hall in London. Zwischen 2006 und 2010 sammelte Johannes Erfahrungen als Pädagoge an Musikschulen in Österreich und Deutschland und widmet sich nun - neben seinem freien künstlerischen Schaffen als Musiker und Komponist - vor allem seiner Tätigkeit als selbstständiger Dozent und Leiter von Stomp2gether-Workshops und Seminaren in ganz Europa.

Gebühr: 100 € (Mitglieder der LAG Tanz RLP 80 €) bei Eingang bis 10.04.2021 / 110 € (Mitglieder der LAG Tanz RLP 90 €) bei Eingang bis 10.05.2021. Der in der Gebühr enthaltene Kostenbeitrag für Verpflegung und Unterkunft wird an die LMA weitergeleitet (Einzelzimmerzuschlag 10 €).

Anmeldeschluss: 10.05.2021 (spätere Buchung nur nach Rücksprache und mit 10 € Aufpreis)

Anmeldung unter: https:/­­/­lag-tanz-rlp.­de/­Anmeldung.­pdf

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
10.07.21 - 11.07.21 14:00 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
110  Am Heinrichhaus 2
56566 Neuwied

max. 30 Teilnehmer

Landesmusikakademie

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren