Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.600 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

"Anderssein ist doch normal!" - Die inklusive Haltung in der Psychomotorik

Inhalt

Inklusives Denken und Handeln sind aktuelle Herausforderungen der pädagogischen Arbeit.
Vielfältige Bewegungsangebote für vielfältige Bedürfnisse zu planen und durchzuführen sind in der
psychomotorischen Arbeit nichts Neues!

In diesem 1-tägigen Seminar
• reflektieren Sie die grundsätzliche psychomotorische Haltung,
• übertragen sie auf das "Anderssein" von Kindern,
• erleben und entwickeln praxisnah methodische Umsetzungsmöglichkeiten.

Packen Sie Ihre Erlebnisse des Tages und nehmen Sie Ihr neues Handwerkszeug zum "Inklusiven Spielen und Bewegen" mit in Ihren pädagogischen Alltag.

Im Seminar bekommen Sie Raum und Gelegenheit, sich über Ihre Erfahrungen und neue Ideen für die praktische Arbeit auszutauschen.

Das Seminar richtet sich besonders an alle Teilnehmende, die bereits die Zusatzqualifikation für das Qualitätssiegel "Bewegungskita RLP" oder ähnliche Voraussetzungen haben.

Dozentinnen: Karin Reth-Scholten, Carmen Engelhard
Dipl. Sportlehrerin, Psychomotorikerin Bereich Kita, Frühförderung, Schule / Diplom-Pädagogin,
Lehrerin FS für Sozialwesen Diakonissen SP, Psychomotorikerin Arbeitsfeld Kita, Frühförderung;
Vorstände Verein zur Bewegungsförderung und Psychomotorik e.V. LD

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
01.10.21 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Fr.
130  Hilgardstr. 26
67346 Speyer

max. 15 Teilnehmer

inkl. Mittagessen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren