Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.797 Weiterbildungskursen von 706 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Azure - DP-201T01 - Designing an Azure Data Solution - Live-Online-Training

Inhalt

Beschreibung:
In diesem Kurs werden die Teilnehmer verschiedene Data Platform Technologien in Lösungen die mit betrieblichen und technischen Anforderungen übereinstimmen, entwerfen. Dazu gehören on-premises, Cloud und Hybride Datenszenarien die relationale, NoSQL oder Data Warehouse Daten einbeziehen. Sie lernen außerdem, wie Prozessarchitekturen mit einer Reihe an Technologien für Streaming und Batchdaten verarbeitet werden. Die Teilnehmer werden das Entwerfen von Datensicherheit untersuchen, wie Datenzugriff, Datenrichtlinien und Standards. Sie werden Azure Datenlösungen entwerfen, dazu gehört die Optimierung, Verfügbarkeit und Disaster Recovery von großen Daten, Batchverarbeitung und Streamingdaten Lösungen.

Diese Schulung kann auch zur Vorbereitung auf die Prüfung "DP-201: Designing an Azure Data Solution" zur Zertifizierung als "Microsoft Certified: Azure Data Engineer Associate" besucht werden.

Bitte beachten Sie das für die Zertifizierung zum "Microsoft Certified: Azure Data Engineer Associate" ein weitere Prüfung (DP-200: Implementing an Azure Data Solution) nötig ist.

Wir bieten auch eine Komplettausbildung zur Vorbereitung auf die Prüfungen DP-200 und DP-201 an.

Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

Inhalt:
Modul 1: Data Platform Architecture Considerations
In diesem Modul werden die Teilnehmer lernen, wie man sichere, skalierbare und performant Lösungen in Azure entwirft und baut, indem sie die Kernprinzipien untersuchen, die in jeder guten Architektur zu finden sind. Sie werden lernen, wie die Anwendung von Schlüsselprinzipien in der gesamten Architektur, unabhängig von der Wahl der Technologie, Ihnen dabei helfen kann, die Architektur zu entwerfen, zu bauen und kontinuierlich zum Nutzen des Unternehmens zu verbessern.
Lektionen:

  • Kernprinzipien der Architekturerstellung
  • Design mit beachtung der Sicherheit
  • Leistung und Skalierbarkeit
  • Design für Verfügbarkeit und Wiederherstellung
  • Design für Effizienz und operationen Fallstudien

Modul 2: Azure Batch Processing Reference Architectures
In diesem Modul lernen die Teilnehmer das Referenzdesign und die Architekturmuster für den Umgang mit der Stapelverarbeitung von Daten kennen. Die Teilnehmer werden mit dem Umgang mit der Bewegung von Daten aus lokalen Systemen in ein Cloud Data Warehouse vertraut gemacht und erfahren, wie sie automatisiert werden können. Die Studenten werden auch eine KI-Architektur kennenlernen und erfahren, wie die Datenplattform mit einer KI-Lösung integriert werden kann.
Lektionen:

  • Lambda Architektur für Batch Mode Perspective
  • Enterprise BI Solutions in Azure erstellen
  • Enterprise BI Solutions in azure automatisieren
  • Enterprise-grade Konversationsbot in Azure bauen

Modul 3: Azure Real-Time Reference Architectures
In diesem Modul lernen die Teilnehmer das Referenzdesign und die Architekturmuster für den Umgang mit Streaming-Daten kennen. ie werden lernen, wie Streaming-Daten von Event Hubs und Stream Analytics aufgenommen werden können, um eine Echtzeitanalyse der Daten zu ermöglichen. Sie werden auch eine datenwissenschaftliche Architektur erforschen, die Daten in Azure Databricks streamt, um Trendanalysen durchzuführen. Sie werden schließlich lernen, wie eine Internet of Things (IoT)-Architektur Datenplattformtechnologien zur Speicherung von Daten benötigt.
Lektionen:

  • Lamda Architektur für Real-Time Perspective beschreiben
  • Stream Processing Pipelines mit Azure-stream-analytics bauen
  • Stream Processing Pipelines mit Azure Databricks bauen
  • Azure IoT Referenzarchitektur erstellen

Modul 4: Data Platform Security Design Considerations
In diesem Modul lernen die Studenten, wie sie Sicherheit in ein Architekturdesign integrieren können und die wichtigsten Entscheidungspunkte in Azure , die zur Schaffung einer sicheren Umgebung über alle Architekturschichten hinweg beitragen.
Lektionen:

  • Verteidigung in Depth Security Ansatz
  • Verwaltung von Identitäten
  • Schutz der Infrastruktur
  • Verschlüsselungsnutzung
  • Netzwerk Level Schutz
  • Anwendungssicherheit

Modul 5: Designing for Resiliency and Scale
In diesem Modul lernen die Teilnehmer Skalierungsdiense um Load zu verarbeiten kennen. Sie lernen, wie Netzwerk bottlenecks identifiziert werdenund Leistungsoptimierung wichtig ist um die beste Erfahrung für Nutzer zu garantieren. Sie lernen außerdem, wie Infrastruktur und Serviceversagen behoben wird, sich von Datenverlust und notfällen erholt werden kann durch Verfügbarkeits und Wiederherstellungszuweisung in der Architektur.
Lektionen:

  • Workload Kapazität durch Skaling anpassen
  • Netzwerkleistung optimieren Optimierte Speicher und Datenbankleistung erstellen
  • Leistungs Bottlenecks identifizieren
  • Hochverfügbarkeitslösung erstellen
  • Disaster Recover in Architekturen einbauen
  • Backup und Restore Strategien erstellen

Modul 6: Design for Efficiency and Operations
In diesem Modul lernen die Teilnehmer, wie man eine Azure-Architektur entwirft, die betrieblich effizient ist und die Kosten durch die Reduzierung der Ausgaben minimiert. sie werden verstehen, wie man Architekturen entwirft, die Verschwendung eliminieren und ihnen volle Transparenz darüber geben, was in der Azure Umgebung der Organisation genutzt wird.
Lektionen:

  • Effizienz der Cloud Umgebung Maximieren
  • Monitoring und Analytics nutzen um optimale einblicke zu gewinnen
  • Automation nutzen um Aufwand und Fehler zu reduzieren

Voraussetzungen:
Zusätzlich zu ihrer beruflichen Erfahrung sollten die Teilnehmer des Kurses technische Kenntnisse besitzen, die mit folgenden Kursen übereinstimmen:

  • AZ-900T00 - Microsoft Azure Fundamentals
  • DP-200T01 - Implementing an Azure Data Solution

Abschluss: PC-COLLEGE Zertifikat

Technische Voraussetzungen:
Für die Buchung des Online-Trainings benötigen Sie: PC oder Notebook, stabiles Internet mit guter Verbindung, Kopfhörer mit Mikrofon (Headset mit USB empfohlen)

Unterrichtsart
Web-Seminar
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
13.05.21 - 14.05.21 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
1773 
inkl. Schulungsunterlagen
56073 Koblenz

max. 5 Teilnehmer

2 Termine

Weitere Kursinfos und Anmeldung

08.07.21 - 09.07.21 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
s.o.
1773 
inkl. Schulungsunterlagen
s.o.

max. 5 Teilnehmer

2 Termine

Weitere Kursinfos und Anmeldung

02.09.21 - 03.09.21 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
s.o.
1773 
inkl. Schulungsunterlagen
s.o.

max. 5 Teilnehmer

2 Termine

Weitere Kursinfos und Anmeldung

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren