Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.103 Weiterbildungskursen von 597 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Crashkurs Buchführung - Das Wichtigste in drei Tagen!

Inhalt

Veranstaltungsdetails

Die"doppelte Buchführung" findet Ihre Wurzeln bereits im mittelalterlichen Italien. Eine ordnungsgemäße Buchführung hat nicht nur den Zweck, die korrekten Besteuerungsgrundlagen für das Finanzamt zu liefern, sondern ist auch verlässliche Grundlage für unternehmerische Entscheidungen.

Gerade Teilnehmer aus technischen oder sozialen Berufen sind mit kaufmännischen Begriffen recht wenig vertraut. Aber auch Teilnehmer mit mit lang zurückliegender kaufmännischer Ausbildung haben oft Nachholbedarf. Das Seminar ist ein Angebot für Techniker und Meister, angehende IHK-Fachwirte, kaufmännische Auszubildende sowie im Betrieb kaufmännisch mitwirkende Angehörige, die sich zügig ein erstes Grundwissen in der\'doppelten Buchführung\' aneignen wollen.

 

Seminarinhalte

  • Überblick Unternehmenssteuern
  • Aufgabe der Buchführung und gesetzliche Grundlagen
  • Einführung in die doppelte Buchführung
  • Differenzierung von Bestands- und Erfolgskonten
  • Abschluss Bilanz / Gewinn- und Verlustrechnung
  • Übungen

 

Methodik

Verständliche, schrittweise und teilnehmerorientierte Vermittlung der Seminarinhalte

 

Seminarnutzen

Das Seminar verschafft in kurzer Zeit einen intensiven Einblick in die Welt der Buchführung. Dabei erhalten Sie fachkundige Hilfe und ergänzende Erklärungen zu\'Soll und Haben\' sowie die Chance sich schrittweise mit diversen Grundlagen der Finanzbuchhaltung vertraut zu machen.



Weitere Informationen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Art: Weiterbildung/Fortbildung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.04.22 - 13.04.22
Mo. und Mi.
560  Im Grein 5
76829 Landau


Veranstaltungsort: Zentrum für Weiterbildung, Landau
Ansprechpartner: Christian Buhl
Telefon: 0631/41448-2712
Fax.:
Email: christian.buhl@pfalz.ihk24.de

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren