Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.382 Weiterbildungskursen von 703 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Mit Rhythmus im Blut die Sprachwelt erobern

Inhalt

Ein Praxisseminar zu Sprache, Musik und Bewegung

Sprache und Musik sind wie Geschwister: Alle wichtigen Elemente der Sprache wie Rhythmus, Melodie, Tonhöhe, Lautstärke, Klang, Betonung und Dynamik finden sich in der Musik wieder. Durch musikalisch-rhythmisches Tun fördern wir die sprachliche Entwicklung und das Rhythmusempfinden der Kinder und aktivieren die sinnliche Wahrnehmung. Die Freude am Spiel und eine kreative Atmosphäre sind dabei wichtige Bausteine. In diesem praxisorientierten Seminar werden wir gemeinsam die Potenziale der Musik und Rhythmik entdecken sowie leicht anwendbare Methoden kennenlernen, um diese Potenziale in den pädagogischen Alltag integrieren zu können. Die ausgewählten Spiel- und Bewegungslieder, Verse und Geschichten verbinden Sprache, Musik und Bewegung. Sie laden die Kinder ein, sich mit Fantasie und den Möglichkeiten von Stimme und Körper auszudrücken und so mit anderen zu kommunizieren.

  • Spiel- und Bewegungslieder * Geschichten mit Liedern, Musik und rhythmischen Sprechversen * Lauschen und Tönen * Klanggeschichten mit dem Einsatz von elementaren Instrumenten * Kleine Stimmbildungsgeschichten, Atem- und Stimmübungen * Umgang mit Klang- und Rhythmusinstrumenten * Anregungen für Kinder mit Schwierigkeiten beim Lautspracherwerb

Dozent/in: Silvia Willwertz
Musikpädagogin (EMP), Fachbuchautorin & Fortbildungsreferentin, langjährige Erfahrungen in der praktischen Arbeit mit Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen, Schwerpunkte: Inklusive Musikpädagogik, Lautsprachunterstützende Gebärden, Bewegung & Sprache, Kreatives Arbeiten, interkulturelle & inklusive Familienbildung.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
09.07.21 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Fr.
129  54293 Trier

Trägergesellschaft Bistum Trier TBT mbH
Robert Schuman Haus

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren