Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.240 Weiterbildungskursen von 657 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Klare Worte finden

Inhalt

Grenzen setzen in der pädagogischen Arbeit mit U3-Kindern

Kinder brauchen Grenzen. Aber wie verhält sich dies bei der Arbeit mit Kindern im Alter von einem bis drei Jahren? Welches Verhalten ist entwicklungsbedingt und welches kann als „aggressiv“ gewertet werden? Wodurch entstehen Verhaltensweisen, die als „auffällig“ erscheinen und irritieren? Wo sind Auseinandersetzungen mit Eltern wichtig und wie setzen wir im Umgang mit Eltern Grenzen? Neben entwicklungspsychologischen Grundlagen für den U3-Bereich erhalten Sie in diesem Seminar Einblick in das systemische Denken. Sie lernen verschiedene Methoden kennen, mit denen Sie sich dem System Familie aus einem neuen Blickwinkel nähern. Dieser Perspektivwechsel ermöglicht unter anderem auch das Entwickeln neuer Handlungsoptionen für herausfordernde Situationen im Alltag, bei denen es um Regeln und Grenzen geht. Die Arbeit an Fallbeispielen hilft dabei, die Methoden in die Praxis zu übertragen.

  • Die Ich-Entwicklung * Bedürfnisse von U3-Kindern * Regeln und Grenzen im Alltag * Familie als System - Einblick in systemische Methoden * Arbeit mit Fallbeispiele

Dozent/in: Gudrun Malthaner-Berger
Erzieherin mit langjähriger Leitungserfahrung, Werklehrerin im sozialen Bereich, Heilpädagogin, systemische Beratung und Organisationsentwicklung, Bildhauerin.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
13.09.21 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Mo.
129  76829 Landau in der Pfalz

Prot. Bildungszentrum Butenschoen-Haus

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren