Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.754 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ich will! Ich will nicht! Ich will!

Inhalt

Kleinkinder entdecken ihr Ich

Spätestens mit dem zweiten Lebensjahr beginnt für Eltern, Pädagogen und Kinder eine schwierige Zeit. Das Kind wird mobiler und will die Welt erobern. Dabei stößt es immer wieder an seine eigenen Grenzen und die der Umwelt. Diese natürliche Entwicklungsphase wird in der Entwicklungspsychologie „Autonomiephase“ genannt. Strampeln, schreien, wüten… im Grunde ist der Beginn der Trotzphase eine gute Nachricht: Selbstbestimmung ist ein Grundbedürfnis der Menschen. Die Kinder experimentieren nun mit ihren Gefühlen und entwickeln so eine Vorstellung ihres eigenen Ichs. Wie kann man in dieser für das Kind so wichtigen Entwicklungsphase „richtig“ reagieren und ihnen Hilfestellungen geben? Wie kann man als ErzieherIn die Eltern auf diesem Weg begleiten und unterstützen? Diese und weitere Fragen sollen in diesem Seminar Antworten finden.

  • Entwicklungspsychologie der 0-3jährigen * Wie wichtig ist Bindung? * Sicht der pädagogischen Fachkraft * Sicht der Familie * Erziehungspartnerschaft * Praxisideen

Dozent/in: Andrea Bauch-Heneka
Sozialpädagogin (BA), Systemische Beraterin für Organisationen, insoweit erfahrene Fachkraft (§8a SGB VIII), Qualifikation als Multiplikatorin im Kinderschutz, Weiterbildung "Kinder und Säuglinge in der Jugendhilfe", Leiterin einer Einrichtung mit aufsuchenden Hilfen zur Erziehung und Angeboten für (werdende) Eltern mit Kindern bis 3 Jahre.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.11.21 - 04.11.21 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Mi. und Do.
258  67059 Ludwigshafen am Rhein

Katholische Akademie
Heinrich Pesch Haus

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren