Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.546 Weiterbildungskursen von 659 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Exit Room – wie kommen wir hier denn wieder raus?

Inhalt

Durch Zusammenarbeit zum Ziel

Rumms! Plötzlich fällt die Tür in das Schloss und es scheint keinen Ausweg zu geben. Was tun? In der Ecke steht eine geheimnisvolle Kiste. Was sich wohl darin verbirgt? Wagen wir es, sie aufzumachen? Nicht nur Kinder lieben es, Rätseln auf die Spur zu kommen, Schätze zu finden, und gemeinsam ein Problem zu lösen. Durch Suchen und Finden, richtiges Kombinieren, und dem Einsatz von technischen Hilfsmitteln versucht die Gruppe, der Lösung Schritt für Schritt näherzukommen. Wir greifen in diesem Seminar die Spielidee des Exit Rooms auf und lernen verschiedene Modelle davon kennen. Welche sind gut für die Umsetzung im pädagogischen Alltag geeignet? Auch eigene Ideen und Modelle werden entwickelt und ausprobiert. Ob wir am Ende alle den Ausgang finden?

  • Das Prinzip „Exit Room" kennenlernen * Pädagogische Lernziele * Zielgruppendifferenzierte Modelle erproben * Eigene Exit-Room-Aufgaben entwickeln

Dozent/in: Rainer Funk
Dipl. Sozialpädagoge, langjährige Tätigkeit in der musischen Bildungsarbeit, selbstständiger Spiel- und Theaterpädagoge, Tischler, Mitglied im Forum Spielpädagogik.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
28.09.21 - 29.09.21 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Di. und Mi.
258  67059 Ludwigshafen am Rhein

Katholische Akademie
Heinrich Pesch Haus

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren