Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.021 Weiterbildungskursen von 610 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Das fast perfekte Elterngespräch

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Erziehungs- und Bildungspartnerschaft in der Praxis umsetzen

Die Verunsicherung der Eltern wächst und somit werden Sie als AnsprechpartnerIn für den Umgang mit den Kindern immer stärker benötigt. Da Ihr Kontakt zu den Eltern eng und wichtig ist, sollten Sie stark und sicher in ein Elterngespräch gehen können. Mit Hilfe einiger Modelle aus der Transaktionsanalyse werden gemeinsam Handlungsstrategien entwickelt, die zu einer guten Vorbereitung auf ein Gespräch führen, bestimmte Gesprächsmuster aufzeigen und einen positiven Ablauf gewährleisten.

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Elterngesprächs * Unterschiedliche Kommunikationsmodelle * Sinn von "Tür- und Angel-Gesprächen" * Grundlagen zur Führung von Entwicklungsgesprächen * Reflexion der eigenen Rolle als ErzieherIn * Verständnis für die Situation der Eltern entwickeln und deren Fragen und Ängste verstehen * Inhaltliche Steuerung der Elterngespräche, so dass sowohl die ErzieherIn als auch die Eltern mit einem positiven Gefühl auseinander gehen

Dozent/in: Gabriele Gebhardt
Dipl. Pädagogin, Ausbildung in Transaktionsanalyse, arbeitet freiberuflich in eigener Praxis für Einzel- und Paarberatung, Supervisorin, Fortbildungen in Familien-/Teamaufstellungen, Arbeit mit Eltern, Team- und Konzeptionsentwicklung für Kitas und Schulen.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.09.21 - 21.09.21 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Mo. und Di.
258  54293 Trier

Trägergesellschaft Bistum Trier TBT mbH
Robert Schuman Haus

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren