Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.482 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Assel Schlamassel

Inhalt

Naturpädagogik mit Kleinkindern

Von Anfang an sind Kinder an allem interessiert, was um sie herum passiert und überaus begeisterungsfähig. Diese unbefangene Neugierde kann ab zirka dem ersten Jahr genutzt werden, um unter anderem Empathie anzuregen und Respekt gegenüber anderen Lebewesen und der Natur zu fördern. In diesem praxisnahen Seminar erfahren Sie, wie Sie Angebote aus dem Bereich der Naturpädagogik in Ihrer Einrichtung gestalten können. Sie bekommen darüber hinaus grundlegende Einblicke in die tiernahe Kleinkindpädagogik mit heimischen Wirbellosen und Insekten vermittelt.

  • Grundlagen der Naturpädagogik * Praxistipps für die Arbeit im Naturraum * Pädagogische Einsatzmöglichkeiten von Tieren * Beispiele mit heimischen Tierarten (Schnecken, Regenwürmer, ...) * Mögliche Projektangebote zu einzelnen Tierarten * Elternarbeit

Dozent/in: Lissy Schiller
Promovierte Biologin, freiberufliche Referentin, Schwerpunkt: naturpädagogische Arbeit und naturwissenschaftliche Experimente, tätig in der Fortbildung von ErzieherInnen und LehrerInnen.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.05.21 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Mo.
129  76829 Landau in der Pfalz

Prot. Bildungszentrum Butenschoen-Haus

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren