Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.836 Weiterbildungskursen von 668 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wein und Käse - es muss nicht immer Rotwein sein

Inhalt

Es klingt wie die perfekte kulinarische Kombination: Wein und Käse. Viele haben diese Verbindung auch schon einmal probiert, doch ergeben sich bei genauerer Betrachtung einige Fragen: Kann man wirklich jeden Käse mit Wein genussvoll in Einklang bringen? Was ist bei der Weinauswahl zu beachten? Ist Rotwein immer und ausschließlich die richtige Wahl?
Unsere Weinsensorik-Expertin Janine Reichert beweist Ihnen, dass beinahe das Gegenteil der Fall ist. Zu vielen Käsesorten passt ein Weißwein deutlich besser als ein Rotwein. In diesem Seminar lernen Sie, auf welche Nuancen man achten muss und welche Käsearomen am besten mit edelsüßen, fruchtigen oder gerbstoffreichen Weinen harmonieren. Eine erste Lektion besagt, dass Wein und Käse idealerweise aus derselben Region stammen. Dementsprechend stammt der Käse an diesem Abend vom Altfuchshof in Saarburg-Kahren, einem Traditionsbetrieb im Saargau - unweit der Weinberge von Saarburg und Irsch. Da Käse neben Milcheiweiß viel geschmacksverstärkendes Fett enthält, sollte man zudem darauf achten, dass dieser die feinen Aromen des Weins nicht überdecken kann. Diese und weitere Aspekte rund um ein spannendes Thema erläutert Ihnen Janine Reichert an diesem Abend.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
27.11.20 19:00 - 22:00 Uhr Abends
Fr.
15  Kurfürstenstraße 1
54516 Wittlich

max. 15 Teilnehmer

, Verbandsgemeinde Wittlich-Land, EG, Sitzungssaal, Raum 108

Referent/in: Janine Reichert

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren