Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.707 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Grundlagen der Arbeitszeitgestaltung 2

Inhalt

Arbeitszeitmodelle müssen künftig immer flexibler, differenzierter, individueller und ortsunabhängiger werden. Sie müssen sich weiterentwickeln, dabei an die gesetzlichen und tarifvertraglichen Vorgaben, an die Bedürfnisse der Betriebe und gleichzeitig der Arbeitnehmer angepasst sein. Die Trends Globalisierung, demografische Entwicklung, Wertewandel und Digitalisierung sind dabei entscheidende Faktoren, die die Arbeitswelt heute – und noch stärker in der Zukunft – ausmachen. Immer wieder neue Anforderungen an die Arbeitszeitmodelle sind zwingend die Folge. Hier unterstützt Sie unser Online-Seminar. Es vermittelt Grundlagen, bietet anhand von Praxisbeispielen Lösungen an und zeigt schließlich aktuelle Modelle der Arbeitszeitgestaltung auf.

Inhalt:
Ausgangslage und Hintergrund

  • Treiber der Veränderung
  • Flexibilitätsbedarfe

Grundlagen der Arbeitszeitgestaltung

  • Verteilung
  • Dauer
  • Lage

Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse

  • Gesundheit
  • Nacht- und Schichtarbeit

Arbeitszeitkonten

  • Zeitkonten
  • Wertkonten

Methoden:
Dieses Seminar findet online statt und wird mittels MS Teams durchgeführt. Den Einwahllink erhalten die Teilnehmer ca. 48 Stunden vor dem Seminar.

Zielgruppe:
Mitarbeiter des HR-Bereichs, Betriebsräte und am Thema interessierte Führungskräfte

Dauer:
1 Modul à 120 Minuten

Termin:
Mittwoch, 10.11.2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Unterrichtsart
Web-Seminar
E-Learning

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren