Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.836 Weiterbildungskursen von 668 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Bewerbungstraining für Schüler*innen und Auszubildende - Wie bewerbe ich mich richtig nach der Schul- und Ausbildungszeit?

Inhalt

Schüler*innen und Auszubildende wissen oft nicht, wie sie ihre Bewerbungsunterlagen optimal gestalten und präsentieren. Sie benötigen Unterstützung dabei ebenso wie bei der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch. Da der berühmte "erste Eindruck" auch bei einer Bewerbung zählt, sollte man die Bewerbungsunterlagen als persönliche Visitenkarte und als Türöffner zu einer Ausbildung oder einem neuen Job betrachten. Mit diesem Kurs können sich junge Menschen Ihrem Ziel einen entscheidenden Schritt nähern. Sie erhalten Tipps wie sie sich mit ihrer Bewerbung von anderen Mitbewerbern erfolgreich abheben, wie sie Ihre individuellen Stärken und Fähigkeiten am besten darstellen, ihre Ziele klar formulieren und Hemmungen und Lampenfieber überwinden können, um sich im Bewerbungsgespräch souverän und sicher zu präsentieren.
Das Angebot richtet sich an Schüler*innen, die sich für einen Ausbildungsplatz bewerben möchten sowie an Auszubildende, die nach ihrer Lehrzeit eine neue Arbeitsstelle suchen.

2 Termin(e)

Fr, Sa, 17:00 Uhr

Zielgruppe
Auszubildende (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
15.01.21 - 16.01.21 WE Wochenende
Fr. und Sa.
105  Bürgerhof
67059 Ludwigshafen am Rhein
Deutschland

Termine:
15.01.2021 von 17:00 bis 20:00 Uhr
16.01.2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr

Dozent: Frau Dr. Christine Koch-Hallas
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren