Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.707 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Theaterfahrt Trier - Dienstag (Bus 2)

Inhalt

Mini-Abo mit 4 Veranstaltungen

Wie bereits im vergangenen Jahr bieten wir Ihnen in diesem Jahr erneut das Dienstag-Abo in der Spielzeit 2020/2021 an, allerdings aufgrund der aktuellen Situation als 'Mini-Abo' mit 4 Veranstaltungen.

Unser Abonnement für das Theater Trier bietet mehrere Vorteile: Sie müssen nicht an der Kasse anstehen, haben reservierte Karten und sich nicht um einen Parkplatz  in Trier kümmern.

Der Gesamtpreis für alle 4 Veranstaltungen incl. Busfahrt ist nicht rabattierbar.

Das Abo kann wie in den letzten Jahren auch nur als Gesamtpaket gebucht werden. Eine Rückgabe der Karten ist nach Erhalt nicht mehr möglich, jedoch können Sie diese an Bekannte/Verwandte weitergeben.

Folgende Aufführungen sind vorgesehen (noch unverbindlich):

  • 09.02.2021: Die Hochzeit des Figaro (Oper)
  • 16.03.2021: Marlene (Schauspiel)
  • 13.04.2021: Die lustige Witwe (Operette)
  • 25.05.2021: Der Rosenkavalier (Oper, Abfahrt 30 Minuten früher)

Die Abfahrt erfolgt am jeweiligen Dienstag um 18.15 Uhr ab ev. Kirche in der Trierer Landstraße und um 18.30 Uhr auf dem Viehmarktplatz Wittlich (gegenüber dem ZOB).

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus verwaltungstechnischen Gründen die Teilnehmergebühren für das Theater-Abo nur per Lastschrifteinzugsverfahren erheben werden. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass Sie Ihre Bankverbindung bei der Anmeldung angeben.

Ihre Plätze im Theater werden ja nach Vorstellung wechseln. Bestimmte Platzgarantien können leider nicht gewährt werden. Wir bemühen uns dennoch, wie in den Vorjahren auch, entsprechend den erhaltenen Kartenkontingenten Ihre Platzwünsche zu berücksichtigen.

Wir werden Busse mit einem Fassungsvermögen von 50 Personen mit max. 40 Teilnehmern besetzen. Die Fahrten werden nur durchgeführt, wenn mind. 30 Anmeldungen je Bus eingehen.

Wichtige Hinweise: Bedenken Sie bitte vor Ihrer verbindlichen Anmeldung, dass aufgrund der Corona-Situation
  • im Bus durchgehend Masken getragen werden müssen.
  • der zugewiesene Platz während der Fahrt nicht verlassen werden darf.
  • das Ein- und Aussteigen in einer vorgegebenen Reihenfolge erfolgt.
  • in den Räumlichkeiten des Theaters der Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss (dies gilt nicht, wenn Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben).
  • die Garderobe voraussichtlich geschlossen ist (Jacken, Schirme, Taschen bitte neben dem Sitzplatz deponieren).
  • Sie nicht mitfahren dürfen, wenn Sie Anzeichen einer Erkältung bemerken (insbesondere trockener Husten, Fieber und Müdigkeit).

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygieneregeln einzuhalten.

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie als Paar oder Gruppe teilnehmen, damit wir Ihnen zusammenhängende Karten zuteilen können.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
09.02.21 - 25.05.21 18:00 - 22:30 Uhr Abends
Di.
135  Am Augustinerhof
54290 Trier

max. 35 Teilnehmer

Theater Trier

Referent/in: VHS Wittlich-Stadt und Land e.V.

Treffen: 4

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren