Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.805 Weiterbildungskursen von 665 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Optimierung des Personalaufwandes

Inhalt

Der Personalaufwand stellt heute einen ganz wesentlichen Kostenfaktor in einem Unternehmen dar. Dies hat natürlich entsprechende Auswirkungen auf seine Ertragskraft. Der kosten- und nutzenoptimierte Einsatz der vorhandenen Ressourcen wird dabei zu einem wesentlichen Wettbewerbsfaktor. Die regelmäßige Überprüfung des vorhandenen Kostensenkungspotenzials ist daher absolut unerlässlich.

Dies stellt für das Personalmanagement eine große Herausforderung dar, zumal es im Spannungsfeld der Faktoren Kosteneffizienz, Mitarbeiterqualität und Arbeitgeberattraktivität steht. Personalkostenreduzierung bedeutet jedoch nicht zwangsläufig Entlassungen. Dem Arbeitgeber stehen auch alternative Optionen offen.

Sie erfahren in diesem Seminar anhand konkreter Praxisbeispiele welche strategischen und operativen Maßnahmen möglich sind und wertschöpfend genutzt werden können.- Ausgangssituation und Rahmenbedingungen

  • Analyse des Ressourceneinsatzes und Festlegung Ziele
  • Lösungsansätze zur Zielerreichung
  • Effektives Management der Personalressourcen
  • Prozessoptimierung
  • Optionen zur Flexibilisierung des Personaleinsatzes
  • Fehlzeitenmanagement
  • Management des Ausscheidens
  • Outplacement-Maßnahmen
  • Personal-Portfolio
  • Qualifizierung und Personalentwicklung
  • Führungsqualität messen und optimieren
  • Verhaltensänderung durch Training/Schulung/Coaching
  • Effiziente Weiterbildung durch Bildungscontrolling
  • Grundlegende Entscheidungen, mögliche Auswirkungen und Einschränkungen

    Ansprechpartner: Kathleen Zinselmeier
    Telefon: +49.261.3047177
    Fax: +49.261.3047179
    Email: zinselmeier@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.05.21 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do.
345  Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 12 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

04.11.21 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do.
s.o.
345  s.o.

max. 12 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren