Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.805 Weiterbildungskursen von 665 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Um diesen Preis esst ihr in Europa Zucker! - Candide-Vortrag

Inhalt

Um diesen Preis esst ihr in Europa Zucker! Die alte Sehnsucht nach Gerechtigkeit und
Voltaires Roman "Candide ou l'Optimisme" - Vortrag

Fairer Handel, da denken wir an Kaffee und Schokolade - und meinen, es sei eine Entwicklung der 1970er Jahre. Doch schon in früheren Zeiten haben sich Menschen Gedanken darum gemacht, woher ihre Luxusprodukte kamen. Zucker war erheblich teurer als unser heutiger Kaffee und die Frage nach der Produktion erregte die Gemüter so stark, dass das Thema literarisch und künstlerisch bearbeitet wurde. In Südamerika produzierter Rohrzucker war lange Zeit Symbol für grausamste Sklavenarbeit. Voltaires literarische Figur
Candide verliert durch den Anblick eines afrikanischen Zucker-Sklaven den Glauben an alles, was er für gut und richtig hielt. Ende des 18. Jahrhunderts entstand eine große Boykottbewegung gegen diese Zustände der Sklaverei. Moreau le Jeune illustriert die Szene der Begegnung des aufgeklärten Candide und des Afrikaners und bringt das Thema damit den Menschen nahe.

Unterrichtsart
Vortrag

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
05.01.21 19:00 - 21:00 Uhr Abends
Di.
5  Domfreihof 1b
54290 Trier
D

max. 20 Teilnehmer

Domfreihof, R. 005

Referent/in: Kathrin Baumeister

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren